Zucchiniquiches mit Zitronen-Minze-Guss

Diese frische Zucchiniquiche mit Zitronen-Minze ist perfekt für warme Sommertage.

günstig

Zucchiniquiches mit Zitronen-Minze-Guss
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 4 Stück(e)

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Handvoll Minzeblätter
  • 1 kleine unbehandelte Zitrone
  • 200 g Sahne
  • 1 Ei
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Rolle Blätterteig (275 g; aus dem Kühlregal)

Zucchiniquiches mit Zitronen-Minze-Guss Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen und raspeln. Die Raspel in ein Sieb geben und kräftig ausdrücken. Die Minzeblättchen waschen und trocken schütteln. Einige für die Garnitur beiseitelegen, die restlichen grob hacken.
  2. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Zucchiniraspel nochmals ausdrücken.
  3. Die Sahne mit dem Ei sowie Salz und Pfeffer verquirlen. Zitronensaft und -schale, gehackte Minze und die Zucchiniraspel unter die Eisahne mischen.
  4. Den Blätterteig entrollen. Von der Schmalseite einen so breiten Streifen abschneiden, dass ein Quadrat übrig bleibt (restlichen Teig anderweitig verwenden).
  5. Das große Teigquadrat in vier gleiche Quadrate schneiden. Die Förmchen mit den Teigquadraten auskleiden und die Zucchinimischung darauf verteilen.
  6. Die Quiches im heißen Ofen (Mitte) 30 Minuten backen, bis der Belag gestockt ist. Herausnehmen, mit Minzeblättchen garnieren und servieren.

Rezept Notizen

Aroma plus:
Würzen Sie die Zucchinimasse nach Geschmack noch mit Chiliflocken oder Cayennepfeffer.


Top

Reader's Digest Deutschland:
Verlag Das Beste GmbH
Vordernbergstraße 6
70191 Stuttgart